Aktuelles
20.08.2018
Leyendecker e.K.

Aktuelles

TM, VG veröffentlicht am 29.07.18

Vom Schreibtisch des Bürgermeisters: Das Bürgerbus-Projekt ist auf Ihre Mithilfe angewiesen…

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

in den vergangenen fünf Wochen wurde im Rahmen von drei Abendveranstaltungen über unser „Projekt Bürgerbus“ informiert und um ehrenamtliche Mithilfe geworben.

Im Ergebnis konnten verschiedene Helfer gewonnen werden, die uns das Starten des Vorhabens auf jeden Fall möglich machen.

Allerdings sind weitere ehrenamtliche Helfer notwendig um das Projekt geordnet und nachhaltig zu betreiben.
Aus diesen Gründen möchte ich auf diesem Wege nochmals die Gelegenheit nutzen, um für unser Projekt zu werben und um Ihre Mithilfe bitten.

Bürger fahren für Bürger
Ehrenamtliche Helfer befördern Personen, welche nicht mehr selbständig in der Lage sind, Auto zu fahren, keinen Führerschein besitzen oder eine schlechte Anbindung an das Netz des Öffentlichen-Personen-Nah-Verkehrs haben oder die Haltestelle für die Personen nur schwer erreichbar sind.
Für diesen Personenkreis bietet der Bürgerbus eine sinnvolle Ergänzung, um den vorgenannten Personenkreis an verschiedene notwendige Stellen zu befördern.
Dies können Arztbesuche, Fahrten zu Behörden oder einfach Fahrten zum Einkaufen sein.
Bürger melden ihre Fahrt telefonisch an und bekommen einen etwaigen Abholtermin genannt.
Der Bürgerbus holt die Person zuhause ab, bringt sie an ihr Ziel, nimmt sie nach Erledigung anschließend auch wieder dort auf und bringt sie bis an die Haustür zurück.
An zwei Tagen pro Woche soll dieser Fahrservice zur Verfügung stehen.

Für unsere Bürgerinnen und Bürger, welche in Ortsgemeinden wohnen, die keine ausreichenden Verkehrsanbindungen haben, bedeutet dieses Projekt eine deutliche Verbesserung der Wohnqualität auf dem Land.

Zur Umsetzung des Projektes sind wir jedoch auf Ihre Mithilfe angewiesen.
Es werden ehrenamtliche Helfer für folgende Tätigkeiten gesucht:

- Fahrer / Fahrerin
Fahren Sie mit unserem 9-Personen-Bus die Fahrgäste zum Arzt, zu Behörden, zum Einkaufen oder zu anderen gewünschten Orten, vorzugsweise innerhalb unserer Verbandsgemeinde


- Beifahrer / Beifahrerin
Unterstützen Sie unsere Fahrer und helfen Sie den Mitfahrern beim Ein- und Aussteigen und beispielsweise beim Verladen der Taschen


- Telefonteam
Unterstützen Sie unser Telefonteam bei den Stadtwerken Kusel bei der Fahrtannahme und helfen Sie, die Fahrpläne und –routen auszuarbeiten


- Organisation

Helfen Sie mit oder zeigen Sie sich verantwortlich, das Gesamtprojekt zu betreuen oder organisieren Sie Teilbereiche, wie z.B. Fahrdiensteinteilung oder Fahrzeugpflege


- Wartung der Fahrzeuge
Helfen Sie mit dafür zu sorgen, dass sich unsere Fahrzeuge in einwandfreiem Zustand für unsere Fahrgäste befinden


- Öffentlichkeitsarbeit

Machen Sie mit bei der Werbung für unseren Bürgerbus. Dies können kleine Erlebnisberichte in der Presse oder Bewerbung des Projektes bei besonderen Anlässen sein.


- Homepage
Gestalten Sie unsere Bürgerbus-Homepage mit und sorgen Sie dafür, dass sie immer auf dem aktuellen Stand ist


Wie Sie sehen, ist das Projekt auf Helfer für ganz unterschiedliche Bereiche angewiesen.
Vielleicht fühlen Sie sich für einen Teilbereich angesprochen und möchten gerne mithelfen.


Ein entsprechendes Formular finden sie hier als PDF-Datei, welches Sie gerne ausgefüllt an unsere Verwaltung geben können.
Oder sie setzen sich unmittelbar telefonisch oder per email mit unserer Verwaltung in Verbindung:
Ansprechpartner ist Herr Thomas Löber,
Tel.-Nr.: 06381/6080-111, mail: thomas.loeber(at)vgka(dot)de


Wir freuen uns auf Ihre Mithilfe…

Es grüßt Sie herzlichst,

Ihr Dr. Stefan Spitzer, Bürgermeister