Aktuelles
16.11.2018
Werbung auf kusel.de

Aktuelles

TM, VG veröffentlicht am 30.10.18

Stellenausschreibung

Bei der Stadt Kusel ist zum 1. Januar 2019 die Vollzeitstelle einer/eines

Gemeindearbeiterin/Gemeindearbeiters

unbefristet zu besetzen.

Tätigkeitsfeld:
Die Stelle als Gemeindearbeiter/in umfasst unter anderem die Erledigung aller in der Stadt und im städtischen Bauhof anfallenden Aufgaben und Tätigkeiten wie z.B. Grünflächenpflege,Reinigungsarbeiten, Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten, Hausmeistertätigkeiten und Winterdienst (auch außerhalb der Regelarbeitszeit bzw. an Wochenenden/Feiertagen).

Anforderungsprofil:
Eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem Metallhandwerk, im Maschinen-/Anlagenbau oder im KFZ-Gewerbe, der Besitz der Führerscheinklassen B, BE (PKW) und C, CE (LKW) sowie die Bereitschaft zum Winterdienst und gelegentlichen Dienst am Wochenende sind Einstellungsvoraussetzungen.
Zusätzliche Nachweise bzw. Berechtigungen wie z.B. zum Führen von Baumaschinen und Motorkleingeräten (z.B. Radladern, Minibaggern, Motorkettensägen) sind von Vorteil.

Körperliche Belastbarkeit, Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit, Teamfähigkeit, selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten sowie die Bereitschaft zur Leistung von Sonntags-, Feiertags- und Nachtarbeit wird vorausgesetzt.

Wir bieten:
Das Beschäftigungsverhältnis bestimmt sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 5 TVöD-VKA.
Als Beschäftigte/r des öffentlichen Dienstes erhalten Sie Anschluss an eine betriebliche Zusatzversorgungskasse und die für den öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen.


Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 16. November 2018 an die:
Verbandsgemeindeverwaltung Kusel-Altenglan
Fachbereich 1 – Büroleitung und Zentrale Dienste,
 - Personalstelle -, Marktplatz 1, 66869 Kusel

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen nur als unbeglaubigte Kopien ein und ohne Bewerbungsmappen/Klarsichtfolien, da eine Rücksendung nicht erfolgt. Bewerbungen per E-Mail senden Sie bitte zusammengefasst in einer PDF-Datei an personal@vgka.de.

Wir verarbeiten Ihre, an uns übermittelten, Daten ausschließlich für den Zweck eines Auswahlverfahrens zur Besetzung einer offenen Stelle. Es erfolgt keine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte. Die Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen die Personalstelle (Tel. 06381/6080-112, -113, -114, -115; e-mail: personal(at)vgka(dot)de) oder die Stadtbürgermeisterin bzw. der zuständige Beigeordnete gerne zur Verfügung.