Aktuelles
14.12.2017
Links

Aktuelle Termine

28.09.17 - 22.04.18
Sonderausstellung "Mammuts - Ikonen der Eiszeit"
Ort: Urweltmuseum GEOSKOP auf Burg Lichtenberg (Pfalz)
17.11.17 - 31.01.18
Ausstellung: "Ohne Worte - Fotografien von Markus Hoffmann"
Ort: Stadt- und Heimatmuseum Kusel
01.12.17 - 22.12.17
Musikalischer Adventskalender
Ort: immer um 18:00 Uhr irgendwo in Kusel (siehe Flyer)
14.12.17 16:00
Schachclub
Ort: Mehrgenerationenhaus Kusel
14.12.17 16:00
Sitzung des Rechnungsprüfungsausschusses der Ortsgemeinde Reichweiler
Ort: großer Sitzungssaal, Rathaus Kusel
14.12.17 18:00
Musikalischer Adventskalender in Kusel
Ort: Kreissparkasse kusel, Gartenstr. 4, Kusel
14.12.17 19:00
Sitzung des Ortsgemeinderates der Ortsgemeinde Ruthweiler
Ort: Dorfgemeinschaftshaus Ruthweiler
15.12.17
Die üblichen Verdächtigen (Konzert)
Ort: Fritz-Wunderlich-Halle Kusel
15.12.17 - 17.12.17
Kuseler Adventsmarkt
Externe Hinweise
Schutz gegen Nachbarschaftsstreitigkeiten in der Stadt oder auf dem Land
Kuseler Gastroapp
Kuseler Kalenderblatt
14. Dezember 2017
Donnerstag
14. Dezember 2017
32.221.451
DEINFO Internet Services

Aktuelles

Albessen, Schellweiler veröffentlicht am 26.09.17

Klimaschutztechnologien für den Bereich der Straßenbeleuchtung

KSI: Klimaschutztechnologien bei der Stromnutzung der Gemeinden Schellweiler und Albessen - für den Bereich der Straßenbeleuchtung.

Ziel und Inhalt des Vorhabens: Energetische Sanierung der Straßenbeleuchtung innerhalb der Ortslagen. Die Ortsgemeinden haben hierzu eine Kooperationsvereinbarung abgeschlossen. 53 Lampen werden auf LED Technik umgestellt. Durch diese Umstellung soll eine Energieeinsparung von mindestens 80% gegenüber dem derzeitigen Ist-Zustand erreicht werden.

Laufzeit des Vorhabens: 01.03.2017-28.02.2018

Die beschriebene Maßnahme wird aus Mitteln der Nationalen Klimaschutzinitiative der Bundesregierung mit 31 % der zuwendungsfähigen Kosten durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert (Förderkennzeichen: 03K04889).

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

Mit der Projektabwicklung hat das Bundesumweltministerium den Projektträger Jülich beauftragt.

Projektträger Jülich

Links:

zum BMU: www.klimaschutz.de 
zum Projektträger Jülich: www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen 

Förderer