Aktuelles
19.11.2017
Links

Aktuelle Termine

28.09.17 - 22.04.18
Sonderausstellung "Mammuts - Ikonen der Eiszeit"
Ort: Urweltmuseum GEOSKOP auf Burg Lichtenberg (Pfalz)
17.11.17 - 31.01.18
Ausstellung: "Ohne Worte - Fotografien von Markus Hoffmann"
Ort: Stadt- und Heimatmuseum Kusel
Externe Hinweise
Schutz gegen Nachbarschaftsstreitigkeiten in der Stadt oder auf dem Land
Kuseler Gastroapp
Kuseler Kalenderblatt
19. November 2017
Sonntag
19. November 2017
32.192.443
Küchenhaus Kreutz

Aktuelles

Region veröffentlicht am 10.03.16

Geld aus Mainz - Kreis Kusel: Zuschüsse aus dem Investitionsstock

Etliche Gemeinden im Landkreis haben dieser Tage Post aus dem rheinland-pfälzischen Innenministerium bekommen. Aus dem Investitionsstock des Landes gibt es Zuschüsse für aktuelle Baumaßnahmen. Die Gesamtsumme der Förderung beträgt 1.102.000 Euro.

Die Ortsgemeinde Ehweiler erhält zur Dachsanierung des Dorfgemeinschaftshauses einen Zuschuss von 37.000 Euro. In Thallichtenberg wird die Sanierung der Spielplatzanlage in der Friedbergstraße mit 35.000 Euro gefördert und Konken erhält für den Ausbau der Friedhofstraße 90.000 Euro.

In der Gemeinde Oberstaufenbach kann die Brücke über den Reichbach mit einer Förderung von 35.000 Euro instandgesetzt werden und Langenbach erhält für Arbeiten am Dorfgemeinschaftshaus 70.000 Euro (Sanierung des Daches und Erneuerung der Heizungsanlage). Der Ausbau des Mühlpfades in Nanzdietschweiler als Geh- und Radweg wird vom Land mit 88.000 Euro bezuschusst, Steinbach kann zur Neugestaltung eines Kinderspielplatzes 14.000 Euro einplanen und Jettenbach erhält 32.000 Euro zur Errichtung einer öffentlichen Toilettenanlage. Die Stadt Wolfstein kann im Rahmen einer Nachbewilligung weitere 76.000 Euro für Sanierungsarbeiten an der Trauerhalle auf dem Friedhof (Nachgründung und Instandsetzungsarbeiten) abrufen. Zur Sicherung eines Hangrutsches an der Böschung am Sportplatz wird die Ortsgemeinde Kreimbach-Kaulbach mit 50.000 Euro unterstützt und in Offenbach-Hundheim fördert das Land die Errichtung einer Freizeit- und Begegnungsstätte mit 18.000 Euro.

Die Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein kann mit einem Zuschuss von 109.000 Euro für die Sanierung des Jugendtreffs im Gebäude der Schulstraße 12 in Lauterecken rechnen, Glanbrücken erhält per Nachbewilligung weitere 24.000 Euro für den Ausbau der Dorfstraße. Ebenfalls für den Straßenausbau (Kirchstraße und Brunnenweg) wird die Ortsgemeinde Wiesweiler vom Land mit einem Betrag von 166.000 Euro bezuschusst, Altenkirchen erhält 68.000 Euro (Schlauer Weg) und Breitenbach 89.000 Euro für den gleichen Zweck.
In Gries wird für die Erweiterung und Sanierung des Friedhofs ein Förderbetrag von 45.000 zur Verfügung gestellt und die Ortsgemeinde Ohmbach erhält für die Renovierung seiner Gemeinderäume „Heimat- und Kulturtreff“ einen Zuschuss von 56.000 Euro.